Home Über uns Pressemitteilung

Pressemitteilung

Avery Dennison unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von Thermopatch

Mentor, Ohio. January 17, 2023 – Avery Dennison (NYSE:AVY) gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Übernahme von Thermopatch unterzeichnet hat, einem führenden Unternehmen, das sich auf Etikettierung, Veredelung mit Emblemen und Transfers für die Sport-, Industriewäsche-, Arbeitskleidungs- und Gastgewerbebranche spezialisiert hat. Nach Abschluss der Transaktion, die voraussichtlich im ersten Quartal 2023 stattfinden wird, wird Thermopatch Teil des Unternehmensbereichs Retail Branding and Information Solutions (RBIS) Apparel Solutions. Die Übernahme wird es dem kombinierten Unternehmen ermöglichen, auf kollektivem Branchenwissen aufzubauen und das Know-how, die Qualität und den Service von Thermopatch zu nutzen, um das Wachstum bei der Textilveredelung voranzutreiben. Thermopatch mit Hauptsitz in Syracuse, New York, erzielte im Jahr 2022 mit rund 200 Mitarbeitern und Niederlassungen in Nordamerika und Europa einen Umsatz von etwa 40 Millionen US-Dollar.

„Wir freuen uns sehr, Thermopatch in der Avery Dennison-Familie willkommen zu heißen. Es ist eine hervorragende strategische Ergänzung, um unsere Position bei Textiletiketten, Emblemen und Transfers für die Textilveredelung auszubauen“, sagte Michael Barton, Senior Vice President und General Manager von RBIS Apparel Solutions. „Wir beschleunigen so unser Voranschreiten in unserem Geschäft mit der Textilveredelung weiter, indem wir immer stärker werden und neue Märkte erschließen. Dabei bauen wir auf der letztjährigen Einführung von Embelex auf, Avery Dennisons Full-Service-End-to-End-Plattform für On-Product-Branding, Grafiken und Textilveredelungen, und beschleunigen unsere Strategie, Wachstum und Innovation in diesem Markt voranzutreiben. Die Kombination von Thermopatch und unserem starken Produktportfolio und langjährigen Kundenbeziehungen wird es uns ermöglichen, weiter zu wachsen und Mehrwerte für alle unsere Stakeholder zu schaffen.“

„Dieses neuste Kapitel ist eine großartige Gelegenheit für uns“, sagte Tom DePuit, CEO von Thermopatch. „Ich bin stolz auf das, was wir als Unternehmen in den letzten 85 Jahren erreicht haben, und ich bin zuversichtlich, dass Thermopatch weiterhin erfolgreich sein wird. Mit den kombinierten Fähigkeiten beider Unternehmen können wir Innovationen weiter vorantreiben und unseren Kunden und den Branchen, in denen wir tätig sind, einen Mehrwert bieten, während wir weiterhin die gleiche hohe Servicequalität bieten.“

Über Avery Dennison
Avery Dennison Corporation (NYSE: AVY) ist ein globales Produktionsunternehmen, das in den Bereichen Materialwissenschaften und Fertigung tätig ist und sich auf die Entwicklung und Herstellung einer Vielzahl von Kennzeichnungs- und Funktionsmaterialien spezialisiert hat. Zu den Produkten des Unternehmens, die in fast allen wichtigen Branchen eingesetzt werden, gehören selbsthaftende Materialien für Etiketten und Grafikanwendungen; Klebebänder und andere Klebelösungen für industrielle, medizinische und Einzelhandelsanwendungen; Label, Etiketten und Veredelung für Bekleidung; und RFID-Lösungen (Radio Frequency Identification) für den Bekleidungseinzelhandel und weitere Märkte. Das Unternehmen beschäftigt rund 36.000 Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern. Der gemeldete Umsatz im Jahr 2021 betrug 8,4 Milliarden US-Dollar. Erfahren Sie hier mehr über Avery Dennison .

Über Thermopatch
Thermopatch ist ein globales Unternehmen, das sich auf Embleme, Transfers und Etikettenlösungen für Textilien spezialisiert hat. Mit unserem Hauptsitz in Syracuse, NY, in den Vereinigten Staaten von Amerika, sind wir von den Niederlanden aus in mehreren europäischen Ländern aktiv. Unsere Niederlassungen in den Vereinigten Staaten und den Niederlanden arbeiten eng mit einem umfangreichen Netzwerk von Niederlassungen und erfahrenen Vertriebspartnern im Rest der Welt zusammen, um uns beim Erreichen unserer Ziele zu unterstützen.

Medienkontakte

Medienarbeit:
Leslie Hawk (682) 808 8707
[email protected]

Anlegerbeziehungen:
John Eble (440) 534-6290
[email protected]